PReSch

PReSch identifiziert und fördert Kinder mit fehlendem mathematischen Grundlagenwissen. Das Projekt entstand auf Initiative der Regionalen Schulberatungsstelle der Stadt Bielefeld.

Bereits 3 Kolleginnen der Grundschule Hillegossen wurden auf einer einjährigen Fortbildung geschult, Erstklässler mit fehlenden mathematischen Grundfähigkeiten zu diagnostizieren und sie in Kleingruppen von bis zu vier Schülern einmal wöchentlich passgenau zu fördern. Zur Diagnose nutzen die Lehrkräfte das Elementar-Mathematische-Basis-Interview (EMBI).

Die PReSch-Kolleginnen unserer Schule sind Frau Kemper, Frau Demny und Frau Reif.