Schulsozialarbeit

Sozialpädagogische Fachkraft in der Schuleingangsphase

Seit dem 01.10.2018 gehört Frau Meyer als „Sozialpädagogische Fachkraft in der Schuleingangsphase“ zum Kollegium der Grundschule Hillegossen.

Gerne berät Frau Meyer Sie zu Schul- und Erziehungsfragen sowie zu Möglichkeiten der inner- und außerschulischen Unterstützung.

Kontakt:

 –         über das Schulsekretariat:
mail: grundschule.hillegossen@bielefeld.de
fon.: 0521 -557996111

 

–        in der Offenen Sprechstunde:
Montag und Mittwoch von 07:55 – 08:40 Uhr

Frau Meyers Tätigkeitsschwerpunkte an unserer Schule sind:

Übergang Kindertageseinrichtung – Grundschule

  • Bindeglied zwischen KiTa und Grundschule
  • Diagnostik
  • Informationsabende für Eltern
  • Delfin-Untersuchungen
  • Elternberatung
  • Hospitationen in der KiTa
  • erste Kontaktaufnahme mit zukünftigen Schülerinnen und Schülern
  • Beratungsgespräche mit Erzieherinnen, Erziehern und Eltern

Mitwirkung Einschulungsphase 

  • Diagnostikspiel bei der Anmeldung
  • Kennenlernangebote der Schule (Schnuppervormittage, …)
  • Mitwirkung bei der Klassenbildung
  • Informationsabende für Eltern der Erstklässlerinnen und Erstklässler

Sozialpädagogische Förderung und Unterstützung in der Schuleingangsphase

  • Kooperative Durchführung von Förderdiagnostik
  • Erstellen von Förderplänen
  • Förderung der Basiskompetenzen (orientiert an der Bildungsvereinbarung)
  • Dokumentation von Entwicklungsprozessen
  • Unterrichtsbegleitung mit dem Ziel der Unterstützung und Stabilisierung der Schülerinnen und Schüler im Unterricht und darüber hinaus
    Beratung von Eltern in Schul- und Erziehungsfragen

Besondere Aufmerksamkeit benötigen Kinder:

  • mit Entwicklungsverzögerungen im Sprach- und Sprechverhalten
  • mit Schwächen im Bereich der Wahrnehmung
  • mit nicht altersgemäß entwickelter Grob- und Feinmotorik
  • mit Auffälligkeiten im Bereich des Sozialverhaltens
  • mit geringer Leistungsbereitschaft und Motivation
  • mit mangelnder Konzentration und Ausdauer
  • mit Entwicklungsverzögerungen
  • die ihre eigenen Bedürfnisse wie spielen, herumlaufen, erzählen usw. noch nicht zurückstellen können.

Die sozialpädagogische Arbeit beinhaltet folgende Schwerpunkte der Arbeit mit Kindern:

  • Vermittlung grundlegender Fähig- und Fertigkeiten für ein erfolgreiches Lernen in der Schule
  • Schaffung einer positiven Lernatmosphäre zur Steigerung der Lernfreude und Lernbereitschaft
  • Aufbau und Festigung des kindlichen Selbstvertrauens und Selbständigkeit
  • Förderung im mathematischen Bereich
  • Ausbildung und Förderung von Grob- und Feinmotorik
  • Übungen zur ganzheitlichen Wahrnehmungsförderung
  • Förderung der Sprache
  • Einüben der Kommunikationsfähigkeit
  • Förderung von Konzentration und Ausdauer
  • Vermittlung von Arbeitstechniken und Arbeitshaltungen
  • Entwicklung von Konfliktfähigkeit und Aufbau einer angemessenen Frustrationstoleranz